Dr. Helge-Marten Voigts 2018-05-28T07:39:04+00:00

Dr. Helge-Marten Voigts

Fachanwalt für Agrarrecht Dr. Helge-Marten Voigts

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Agrarrecht

Kontakt:

Tel.: +49 451 – 3 89 61 0

Fax: +49 451 – 3 89 61 61

E-Mail: anwaelte@jthb.de 

Beruflicher Werdegang:

Studium der Rechts- und der Forstwissenschaften in Göttingen, Berlin und
Louvain-la-Neuve (Belgien)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in internationalen Großkanzleien in Düsseldorf und Brüssel

Referendariat bei dem Schleswig-Holsteinischen OLG – Stationen u. a. an der Europäischen Kommission (Generaldirektion Wettbewerb) und an der Deutschen Botschaft in Pretoria (Südafrika)

Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Christian Calliess, Universität Göttingen/Freie Universität Berlin

2008 | Zulassung als Rechtsanwalt

2008 – 2012 | Rechtsanwalt in einer Wirtschaftsrechtskanzlei in Hamburg

seit 2011 | Dozent am IFAAS-Institut der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

2012 – 2015 | Rechtsanwalt in Ratzeburg, Schleswig-Holstein

2016 | angestellter Rechtsanwalt in der Sozietät

2016 | Juristische Promotion an der Freien Universität Berlin

seit 2016 | auch Fachanwalt für Agrarrecht

seit 2017 | Partner der Sozietät (Mitgesellschafter der GbR)

Veröffentlichungen (Auswahl):

Die Verbesserungsgenehmigung: Ausnahmevorschrift oder gar Rechtsprinzip?, in: Agrar- und Umweltrecht, Bd. 46 (2016), S. 332-334.

Die Subjektivierung von Gemeinwohlinteressen als Demokratisierung der Verwaltung, Studien zum Verwaltungs- und Verwaltungsprozeßrecht, Bd. 2 (2016), LIT-Verlag, 308 S. (Dissertation).

Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 10. September 2009, Az.: C-366/08 („Zuckerarme Konfitüren II“), in: Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht, Heft 6 (2009), S. 710-724.

Gesundheitsmarkt zwischen Kooperation und Korruption – Rechtliche Grenzen der Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Leistungserbringern nach Standes- und Wettbewerbsrecht (gemeinsam mit Stumpf, Christoph), in: Medizinrecht, Bd. 27 (2009), S. 205-210.

Nationale Versandhandelsverbote für Verzehrprodukte – Behinderung des freien Warenverkehrs?, in: PharmaRecht, Bd. 25 (2003), S. 1-8.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Agrarrecht (Fachanwalt)
  • Umweltrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht – Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e. V.
  • Deutsche Wildtierstiftung
  • Deutscher Alpenverein
  • Lübecker Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide